Nobody’s Watching

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Nobody’s Watching.

Zusammenfassung

Nico (Guillermo Pfening) verlässt eine vielversprechende Schauspielkarriere in Argentinien nach einer turbulenten Trennung von seinem Produzenten. Er landet in New York, in dem Glauben, dass sein Talent ihm helfen wird, „alleine“ Erfolg zu haben und seinen Selbstwert zu beweisen. Aber das ist nicht das, was er findet. Nico ist zu blond, um einen Latino zu spielen, und sein Akzent ist zu stark, um irgendetwas anderes zu spielen. Er fällt durch die Maschen und muss mit Gelegenheitsjobs jonglieren, um zu überleben: Er vermietet Wohnungen an Touristen, kellnert und arbeitet als männliches Kindermädchen.

Niemand schaut zu – Details

  • Laufzeit – 102 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Instituto Nacional de Cine y Artes Audiovisuales (INCAA)
  • Genres – Drama
  • Land – US, BR, AR, ES, CO
  • Sprache – Englisch, Spanisch
  • Erscheinungsdatum –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Nobody’s Watching:

  • User Score –
  • Bewertung der Kritiker – 79

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.