No Impact Man: Der Dokumentarfilm

Sie können Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film No Impact Man überprüfen: Der Dokumentarfilm.

Zusammenfassung

Der Autor Colin Beavan begann im November 2006 mit der Recherche für sein nächstes Buch, das No Impact Project. Als selbsternannter Umweltschützer, der es nicht mehr vermeiden konnte, mit dem Finger auf sich selbst zu zeigen, lässt Colin seine liberale Selbstgefälligkeit hinter sich und schwört, die Umwelt ein Jahr lang so wenig wie möglich zu belasten. Keine automatisierten Transportmittel mehr, keine Elektrizität, keine nicht-lokalen Lebensmittel, kein materieller Konsum mehr… kein Problem. Das heißt, bis seine espressogeschwängerte, den Einzelhandel verehrende Frau Michelle und ihre zweijährige Tochter in den Fall hineingezogen werden
fray. Laura Gabbert und Justin Schein!Der Film bietet einen Blick aus der ersten Reihe auf das Experiment, das zu einer nationalen Faszination und Mediensensation wurde, sowie einen faszinierenden Einblick in die familiären Spannungen und gestärkten Bindungen, die sich aus Colins und Michelles!Kampf mit ihrer radikalen Lebensstiländerung. (Oszilloskopische Laboratorien)

No Impact Man: Der Dokumentarfilm – Details

  • Laufzeit – 93 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Eden Wurmfeld Films
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – USA
  • Sprache – – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Jan 19, 2010

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film No Impact Man: Der Dokumentarfilm:

  • Benutzerbewertung – 5.7
  • Kritikerbewertungen Ergebnis – 66

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.