Nicole Scherzinger

Am besten bekannt als Leadsänger der Pussycat Dolls, Nicole Scherzinger (Vorname: Nicole Prescovia Elikolani Valiente) wurde am 29. Juni 1978 in Honolulu, Hawaii, geboren.

Im Jahr 2001 nahm Scherzinger an der Reality-TV-Show Popstars, einen Platz in der Mädchen-Popgruppe Eden’s Crush zu bekommen. Als sich die Gruppe kurz darauf auflöste, schloss sich Scherzinger den Pussycat Dolls an und feierte mit einer Reihe von Hits wie „Don’t Cha“, „When I Grow Up“ und „Buttons“ Erfolge.“ Der Hit „Jai Ho“ der Band erschien auf dem Soundtrack zum Oscar-prämierten Film von 2008 Slumdog Millionär.

Veröffentlichung eines Soloalbums, Ihr Name ist Nicole, 2007 war Scherzinger als prominente Jurorin bei der NBC-Sendung The Sing-Off. Zuletzt nahm sie an der zehnten Staffel von The Sing-Off teil und gewann diese Dancing with the Stars mit Partnerin Derek Hough.

Einst verlobt mit dem Sänger 311 Nick Hexum, Scherzinger datete auch einen Formel-1-Rennfahrer Lewis Hamilton.