Nicolas Cage

Geboren als Nicholas Kim Coppola im Jahr 1964, Nicolas Cage ist ein Neffe des legendären Regisseurs Francis Ford Coppola.

Nachdem er in seinen späten Teenagerjahren seinen Namen geändert hatte, bekam Cage 1982 eine kleine Rolle in dem Teenie-Klassiker Fast Times at Ridgemont High. Seitdem hat er in vielen Hollywood-Hits mitgespielt, darunter 1987 in Erziehung in Arizona, 2000’s Der Familienvater und den 2002 erschienenen Film Adaption.

Er gewann einen Oscar für seine Rolle als Elvis-Imitator in dem Film von 1995 Leaving Las Vegas. Cage brachte seine Liebe zu Elvis auf ein ganz neues Niveau, als er die Tochter des King heiratete, Lisa Marie Presley, im Jahr 2002. Sie ließen sich 2004 scheiden.

Cage war auch verheiratet mit Patricia Arquette. Die beiden ließen sich 2001 nach sechs Jahren Ehe scheiden.

Er ist derzeit mit Alice Kim verheiratet und sie haben einen Sohn, Kal-El, der 2005 geboren wurde.