Mila Kunis

Die 70er-Jahre-Show Sternchen Mila Kunis wurde am 14. August 1983 in Czernowitz, in der Ukrainischen SSR der Sowjetunion, geboren. Ihre Familie zog 1991 in die Vereinigten Staaten und ließ sich in L.A. Kunis begann die Schule, ohne ein Wort Englisch zu können, lernte es aber schließlich und begann, Schauspielunterricht zu nehmen.

Als Kind trat Kunis in Werbeanzeigen auf und hatte kleine Rollen in einigen Fernsehsendungen, darunter eine kleine Rolle in 7th Heaven. 1998 bewarb sie sich für Die 70er Show. Alle Personen, die für die Rollen vorsprachen, mussten mindestens 18 Jahre alt sein. Kunis, die zu diesem Zeitpunkt erst 14 Jahre alt war, log und sagte, dass sie „an ihrem Geburtstag“ 18 Jahre alt werden würde, ohne genau zu sagen, welchen Geburtstag sie damit meinte.

Nachdem sie die Rolle bekommen und ihr wahres Alter preisgegeben hatte, beschlossen die Regisseure, sie in der Serie zu behalten, da sie am besten in die Rolle passte. That ’70s Show lief acht Staffeln lang und Kunis wurde für 13 Preise nominiert und gewann drei.

Kunis spielte die Hauptrolle in Schlechte Mütter (2016), Ted (2012), Freunde mit Vorzügen (2011), Schwarzer Schwan (2010) und Vergessene Sarah Marshall (2008).

Kunis datete den Schauspieler Macaulay Culkin ab 2002; sie trennten sich acht Jahre später.

Sie begann, sich mit ihrem ehemaligen Die 70er-Jahre-Show Co-Star, Ashton Kutcher Sie heirateten 2012 und heirateten im Juli 2015. Sie brachte 2014 ihre gemeinsame Tochter Wyatt Isabelle zur Welt und das Paar erwartet Ende November 2016 ein zweites Kind.