Michelle Williams

Geboren 1980, Michelle Williams kam groß raus, als sie eine regelmäßige Rolle in dem WB-Hit-Drama für Teenager bekam Dawson’s Creek 1998 bis zur Einstellung der Serie im Jahr 2003.

Zusätzlich zu ihrer Fernsehkarriere hat sie im Laufe der Jahre in vielen ausgefallenen Rollen mitgewirkt, darunter ihre Rolle in dem Film von 1999 Dick mit Kirsten Dunst, zusammen mit dem 2001 erschienenen Prozac-Nation.

Ihre von der Kritik am meisten gelobte Rolle war 2005 in dem Film Brokeback Mountain, für die sie eine Oscar-Nominierung als beste Nebendarstellerin erhielt.

Bei den Dreharbeiten zu dem Film lernte sie Heath Ledger und die beiden bekamen später ein kleines Mädchen, Matilda Rose. Das Paar trennte sich im September 2007, nur wenige Monate vor Ledgers tragischem Tod im Januar 2008.