Mia und der Migoo

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Mia and the Migoo.

Zusammenfassung

Eines Nachts hat Mia eine Vorahnung. Nachdem sie am Grab ihrer Mutter ein paar Worte des Abschieds gesagt hat, macht sie sich auf eine Reise durch Berge und Dschungel, um ihren Vater zu suchen, der bei einem Erdrutsch auf einer katastrophalen Baustelle an einem abgelegenen tropischen See verschüttet worden ist. In der Mitte des Sees steht der uralte Baum des Lebens, der von unschuldigen, unbeholfenen Waldgeistern, den Migoo, bewacht wird. Sie wachsen und verändern ihre Gestalt nach Belieben und verwandeln sich von kleinen kindlichen Wesen in bockige Riesen. Es sind die Migoo, die die Bauarbeiten gestört haben, um diese heilige Stätte zu schützen – und nun kämpfen sie zusammen mit Mia, um Mias Vater zu finden und den Baum zu retten. (GKids)

Mia und der Migoo – Details

  • Laufzeit –
  • Bewertung –
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Canal+
  • Genres – Animation, Familie
  • Land – Frankreich, Italien
  • Sprache – Französisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Mia and the Migoo:

  • Benutzerbewertung – 4.8
  • Kritikerbewertungen – 44

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.