Mark Lombardi: Todesverachtende Akte der Kunst und Verschwörung

Sie können Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film Mark Lombardi: Death-Defying Acts of Art and Conspiracy movie.

Zusammenfassung

Ein paar Wochen nach dem 11. September rief ein FBI-Agent im Whitney Museum of American Art an und bat darum, eine dort ausgestellte Zeichnung zu sehen. Das Stück wurde von Mark Lombardi. Nur wenige Monate zuvor wurde der Künstler tot in seinem Atelier aufgefunden. Obwohl die offizielle Todesursache als Selbstmord angegeben wurde, gab es viele Zweifel. Mit nur einem Bleistift und einem riesigen Blatt Papier hatte Lombardi ein kompliziertes Muster aus Kurven und Bögen erstellt, um die Verbindungen zwischen dem globalen Finanzwesen und dem internationalen Terrorismus zu veranschaulichen. (Rise and Shine Weltvertrieb)

Mark Lombardi: Todesverachtende Akte der Kunst und Verschwörung – Details

  • Laufzeit – 84 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.kloosundco.de/de/worldsales/lombardi.html
  • Produktion – unafilm
  • Genres – Biographie, Geschichte, Verbrechen, Dokumentarfilm
  • Land – USA, Deutschland
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Mark Lombardi: Death-Defying Acts of Art and Conspiracy Film:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen Score –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.