Mark Birnbaum and Eugene Remm

Fitness, nicht Finanzen: Die Nachtclub-Impresarios – ihnen gehören das Tenjune in Manhattan und die neu eröffnete Lounge SL – sind kurz davor, zu eröffnen und Abe & Arthurs Restaurant im Meatpacking District, was vielleicht auch bedeutet, dass sie mehr Zeit mit Training verbringen werden. „Die Leute konzentrieren sich so sehr darauf, Geld für Kleidung auszugeben“, sagt Remm. „Wenn sie stattdessen ins Fitnessstudio gehen würden, würden ihre Klamotten dreimal besser passen, als wenn sie für irgendeinen teuren Designer bezahlen würden.“ Sneaker-Chic: Birnbaum besitzt ein seltenes Paar Converse, entworfen und signiert von John Varvatos. „Er hat vier Paar gemacht, und ich habe eins davon. Sie sind wie ein Kunstwerk, also stelle ich sie in eine Glasvitrine“, sagt er. Haute hip-hop: In Sachen Mode bewundert Remm Kanye West und Jay Z: „Sie sind in der Lage, von einem Nachtclub-Outfit zu einem perfekten Business-Outfit zu wechseln und es immer zu ihrem eigenen zu machen.“