Marius

Sie können die Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film Marius überprüfen.

Zusammenfassung

Im alten Hafen von Marseille besitzen Cesar (Daniel Auteuil) und sein Sohn Marius (Raphaël Personnaz) die Bar La Marine. Marius‘ größter Traum ist es, eines der Boote zu besteigen, die an der Bar seines Vaters vorbeifahren, und in ein fernes Land aufzubrechen. Fanny (Victoire Bélézy), eine junge und hübsche Fischverkäuferin, ist seit ihrer Kindheit heimlich in Marius verliebt; Marius, der es nie zugegeben hat, hat Fanny immer geliebt. Eines Tages kommt ein Matrose bei La Marine vorbei und bietet ihm einen Job auf einem Forschungsschiff an. Um ihn zurückzuhalten und eifersüchtig zu machen, gesteht Fanny ihm seine Liebe und provoziert einen Streit zwischen Marius und einem von Cesars alten Freunden, Panisse, einem Bootshändler, der trotz seines hohen Alters schon seit einiger Zeit um Fanny wirbt. Hin- und hergerissen zwischen dem Ruf des Meeres und seiner Liebe zu ihr, gibt Marius seinen Traum auf, um mit Fanny zusammen zu sein, die sich ihm hingibt. Als Cesar und Honorine, Fannys Mutter, sich auf die Hochzeit vorbereiten, ändert Marius seine Meinung und wird vom Ruf des Meeres zurückgezogen. Fanny opfert ihre Liebe und überredet Marius, seine Reise anzutreten und sie zurückzulassen. Sie ist am Boden zerstört, hält aber ihre Tränen zurück und verheimlicht Marius‘ Entscheidung vor seinem Vater. [Kino Lorber]

Marius – Einzelheiten

  • Laufzeit – 93 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.kinolorber.com/film.php?id=1678
  • Produktion – Canal+
  • Genres – Drama
  • Land – Frankreich
  • Sprache – Französisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Marius:

  • Benutzerbewertung –
  • Bewertung der Kritiker – 50

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.