Maries Geschichte

Sie können die Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film Marie’s Story überprüfen.

Zusammenfassung

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts haben ein einfacher Handwerker und seine Frau eine Tochter, Marie, die taub und blind geboren wird und nicht in der Lage ist, mit der Welt um sie herum zu kommunizieren. In ihrer Verzweiflung, eine Verbindung zu ihrer Tochter zu finden und sie nicht in ein Heim zu schicken, schicken die Heurtins die vierzehnjährige Marie in das Institut Larnay in Zentralfrankreich, wo ein Orden katholischer Nonnen eine Schule für gehörlose Mädchen leitet. Dort sieht die idealistische Schwester Marguerite in Marie ein einzigartiges Potenzial und schwört trotz der Skepsis ihrer Mutter Oberin, das wilde junge Ding aus der Dunkelheit zu holen, in die sie hineingeboren wurde. Basierend auf wahren Begebenheiten erzählt Marie’s Story von der mutigen Reise einer jungen Nonne und dem Leben, das sie für immer verändern sollte, indem sie Misserfolgen und Entmutigung mit fröhlichem Glauben und Liebe begegnete. [Film-Bewegung]

Maries Geschichte – Details

  • Laufzeit – 95 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://mariesstoryfilm..com/
  • Produktion – Centre National de la Cinématographie (CNC)
  • Genres – Biografie
  • Land – Frankreich
  • Sprache – Französisch, Gebärdensprachen
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Marie’s Story:

  • Benutzer Bewertung –
  • Kritikerbewertungen Ergebnis – 54

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.