Mariah Carey

Nach Jahren des Kampfes als Sängerin, Mariah Carey geriet sie unter die Fittiche und in den romantischen Bann des Columbia Records-Produzenten Nick Cannon Tommy Mottola, die 1990 ihre Karriere begründeten.

Ihr astronomischer Erfolg als R&Nach einem psychiatrischen Zusammenbruch im Jahr 2001 erlebte die Pop-Diva einen Absturz, feierte aber 2005 ein Comeback mit dem Album Die Emanzipation von Mimi.

Carey heiratete Mottola im Jahr 1993, aber das Paar ließ sich 1998 scheiden. Nach der Trennung war Carey mit den New York Yankees zusammen Derek Jeter, und dann Sängerin Luis Miguel.

Im April 2008 gab die Diva dem Rapper/Schauspieler das Jawort Nick Cannon. brachte Carey am 30. April 2011 die Zwillinge Moroccan und Monroe zur Welt.

Ihre Memoiren, Die Bedeutung von Mariah Carey, wurde 2020 veröffentlicht.