Marguerite

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Marguerite.

Zusammenfassung

1921, der Beginn der Goldenen Zwanziger. Nicht weit von Paris. Es ist Partytag im Schloss von Marguerite Dumont. Wie jedes Jahr versammelt sich eine Schar von Musikliebhabern für einen guten Zweck im Haus des Besitzers. Niemand weiß viel über diese Frau, außer dass sie reich ist und ihr ganzes Leben ihrer Leidenschaft gewidmet ist: der Musik. Marguerite singt. Sie singt aus vollem Herzen, aber sie singt furchtbar verstimmt. Ähnlich wie die Castafiore lebt Marguerite ihre Leidenschaft in ihrer eigenen Blase, und das heuchlerische Publikum, das immer für einen Lacher gut ist, tut so, als wäre sie die Diva, für die sie sich hält. Als ein junger, provokanter Journalist beschließt, einen begeisterten Artikel über ihren letzten Auftritt zu schreiben, beginnt Marguerite noch mehr an ihr Talent zu glauben. Das gibt ihr den Mut, ihren Traum zu verfolgen. Trotz des Widerwillens ihres Mannes und mit der Hilfe eines ebenso witzigen wie fiesen Ex-Diven beschließt sie, für ihren ersten Auftritt vor einer Menge völlig Fremder zu üben. (Cohen Media Group)

Marguerite – Einzelheiten

  • Laufzeit – 129 min
  • Bewertung – R für kurze grafische Nacktheit und sexuellen Inhalt, und eine Szene mit Drogenkonsum
  • Offizielle Seite – http://cohenmedia.net/films/marguerite
  • Produktion – Canal+
  • Genres – Drama
  • Land – Tschechische Republik, Frankreich, Belgien
  • Sprache – Englisch, Französisch, Italienisch
  • Erscheinungsdatum – Aug 2, 2016

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Marguerite:

  • Benutzerbewertung – 6.6
  • Bewertung der Kritiker – 76

Bitte beachten Sie, dass, wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, dies bedeutet, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.