Mansfield 66/67

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Mansfield 66/67.

Zusammenfassung

Mansfield 66/67 ist eine musikalische Tanz-/Kunstfilm-Dokumentation über die letzten zwei Jahre im Leben von Jayne Mansfield. Sie erforscht die Legende eines einmalig langlebigen Megastars und den Mythos, dass ihr Tod durch einen Fluch verursacht wurde. 1966 war Jayne 33 Jahre alt und lebte in einem rosa Palast. Ihrer Zeit voraus und sich weigernd, nach den Regeln der Gesellschaft zu spielen, begibt sich diese erstaunliche und erstaunliche Sexbombe auf ein wildes und letztendlich tragisches psychedelisches Abenteuer mit dem Anwalt/Freund Sam Brody im Schlepptau, der verzweifelt versucht, sich selbst und das, was eine Frau ihrer Zeit sein könnte, neu zu definieren.

Mansfield 66/67 – Einzelheiten

  • Laufzeit – 84 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.mansfield6667.kom/
  • Produktion – Ebersole Hughes Company, Die
  • Genres – Biographie, Musical, Dokumentarfilm
  • Land – GB, US
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Mansfield 66/67:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen Ergebnis – 54

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.