Luke Bryan

Geboren als Thomas Luther Bryan, Luke Bryan begann seine Musikkarriere mit dem Schreiben von Songs für Künstler wie Billy Currington, aber er machte sich einen Namen, als er 2007 bei der Capitol Records-Niederlassung in Nashville unterschrieb. Im selben Jahr veröffentlichte er sein erstes Album, I’ll Stay Me, darunter drei Singles, die den Weg in die Top 40 der USA fanden.S. Billboard Hot Country Songs Chart.

Im Laufe der Jahre hat sich Bryans musikalischer Output nicht verlangsamt. Seine ersten 10 Alben, die zwischen 2007 und 2020 veröffentlicht wurden, brachten dem Star 23 No. 1 Hits. Im Jahr 2019 wird sein Crash My Party wurde von der Academy of Country Music mit dem erstmals vergebenen Preis für das Album des Jahrzehnts ausgezeichnet.

Bryan heiratete Caroline Boyer, die er während seines Studiums an der Georgia Southern University kennenlernte, im Dezember 2006. Im März 2008 begrüßten sie ihren ersten Sohn, Thomas Boyer „Bo“ Bryan. Zwei Jahre später, im August 2010, kam Tatum „Tate“ Christopher Bryan zur Familie. Nachdem seine Schwester Kelly Bryan und sein Schwager Ben Lee Cheshire verstorben waren, nahmen Luke und Caroline ihre drei Kinder Til, Kris und Jordan bei sich auf, um sie zusammen mit ihren Söhnen.

Luke war Jurymitglied bei Amerikanisches Idol seit 2018. Im April 2021 nahm er eine kurze Auszeit von der Show aufgrund eines Kampfes mit COVID-19. In derselben Nacht, in der er zurückkehrte, wurde er bei den ACM Awards 2021 als Entertainer des Jahres ausgezeichnet.