Ludacris

Ludacris wurde als Christopher Brian Bridges in Illinois geboren, zog aber später nach Georgia und begann seine Musikkarriere als Discjockey bei Hot 97.5 FM in Atlanta.

Er veröffentlichte sein erstes Album 1999 unabhängig und wurde im folgenden Jahr von Def Jam unter Vertrag genommen. Ludacris verließ Atlanta, um mit berühmten Rappern zusammenzuarbeiten, wie z. B Timbaland, Missy Elliott und Jermaine Dupri, und erhielt einen Grammy mit Usher und LIL Jon für seine Arbeit an „Yeah.“

Ludacris ist unverheiratet, hat aber eine Tochter, Karma.