Los Sures (1984)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Los Sures (1984).

Zusammenfassung

In den späten 70er und frühen 80er Jahren war Los Sures eines der ärmsten Viertel in New York City. Es wurde sogar als das schlimmste Ghetto in Amerika bezeichnet. Diego Echeverria’s Film stellt gekonnt die Herausforderungen seiner Zeit dar: Drogen, Bandengewalt, Kriminalität, verlassene Immobilien, rassistische Spannungen, Alleinerziehende und unzureichende lokale Ressourcen. Das komplexe Porträt feiert auch die Vitalität dieser überwiegend puerto-ricanischen und dominikanischen Gemeinschaft und zeigt die Stärke ihrer Kultur, ihre Kreativität und ihre Entschlossenheit, eine verzweifelte Situation zu überwinden. Pünktlich zum 30. Jahrestag der Premiere beim New York Festival wurde dieser Dokumentarfilm wunderschön restauriert und ist ein unbezahlbares Stück New Yorker Stadtgeschichte.

Los Sures (1984) – Details

  • Laufzeit – 57 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://lossures.vhx.tv/
  • Produktion –
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – USA
  • Sprache: – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Los Sures (1984):

  • Bewertung der Benutzer –
  • Kritikerbewertungen Ergebnis –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.