Let My People Go!

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zu Let My People Go! Film.

Zusammenfassung

Eine Mischung aus schwuler romantischer Komödie, jüdischem Familiendrama und französischer Schlafzimmer-Farce: Mikael Buchs Let My People Go! folgt den Mühen und Tagträumen des liebeskranken Reuben (Nicolas Maury von Regular Lovers), einem französisch-jüdischen schwulen Postboten, der im märchenhaften Finnland (wo er seinen MA in „Vergleichende Saunakulturen“ gemacht hat) mit seinem hinreißenden nordischen Freund lebt. Doch kurz vor dem Pessachfest führen eine Reihe von Pannen und ein Streit unter Liebenden den untröstlichen Reuben zurück nach Paris und zu seiner verrückten Familie – darunter die Almodovar-Göttin Carmen Maura (Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs, Volver) als seine schrullige Mutter und Truffaut-Stammgast Jean-François Stévenin als sein Vater, der sich in den Kopf gesetzt hat. [Zeitgeist]

Let My People Go! – Einzelheiten

  • Laufzeit – 96 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.zeitgeistfilms.com/film.php?directoryname=letmypeoplego
  • Produktion – Canal+
  • Genres – Komödie
  • Land – Frankreich
  • Sprache – Französisch, Finnisch
  • Erscheinungsdatum – Jun 18, 2013

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für Let My People Go! Film:

  • Benutzer Bewertung –
  • Kritikerbewertungen – 37

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.