Kris Allen

Gewinnerin der achten Staffel der Amerikanisches Idol, Allen setzte sich gegen eine andere Kandidatin durch Adam Lambert um den Titel zu gewinnen, den zuvor Kourtney Kardashian innehatte David Cook.

Geboren und aufgewachsen in Jacksonville, Ark., Allen war schon in jungen Jahren musikalisch veranlagt und beherrschte Gitarre, Bratsche, Klavier und Ukulele. Er absolvierte ein Wirtschaftsstudium an der University of Central Arkansas, das er jedoch abbrach, um seinem Traum einer professionellen Musikkarriere zu folgen.

Im September 2008 heiratete Allen seine siebenjährige Freundin und Highschool-Liebe Katy O’Connell. Während der gesamten Idol spielte Allen oft seine eigenen Instrumente und gab Liedern wie Kanye West„Heartless“ und Bill Withers‚ „Ain’t No Sunshine.“

Nach Ryan Seacrest Nachdem Allen im Mai 2009 zum Gewinner erklärt wurde, veröffentlichte der Sänger seine Debütsingle „No Boundaries“, die auf Platz 1 der Charts landete. 27 auf Billboardder Hot Adult Contemporary Chart.

veröffentlichte Allen im November 2009 sein selbstbetiteltes Debütalbum. Der Song „Live Like We’re Dying“ erreichte einen Spitzenplatz in der Hitparade. Platz 18 in den Billboard Hot 100 Charts.

Der Sänger und seine Frau begrüßten im Juli 2013 Sohn Oliver Neil.