Kinyarwanda

Sie können eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Kinyarwanda unten überprüfen.

Zusammenfassung

Zur Zeit des Völkermords in Ruanda 1994 erließ der Mufti von Ruanda, das angesehenste muslimische Oberhaupt des Landes, eine Fatwa, die es den Muslimen verbot, sich an der Tötung der Tutsi zu beteiligen. Als das Land zu einem Schlachthaus wurde, wurden Moscheen zu Zufluchtsorten, an denen Muslime und Christen, Hutus und Tutsis zusammenkamen, um sich gegenseitig zu schützen. Kinyarwanda basiert auf wahren Berichten von Überlebenden, die in der Großen Moschee von Kigali und der Madrassa von Nyanza Zuflucht fanden. Er erzählt, wie die Imame die Türen der Moscheen öffneten, um den Tutsi und den Hutu, die sich weigerten, am Morden teilzunehmen, Zuflucht zu gewähren. Kinyarwanda verwebt sechs verschiedene Geschichten zu einer großen Erzählung, die die bisher komplexeste und realistischste Darstellung der menschlichen Widerstandskraft und des Lebens während des Völkermords bietet. Mit einer Verschmelzung von Charakteren huldigen wir vielen, indem wir die Stimmen von einigen wenigen verwenden. (AFFRM)

Kinyarwanda – Details

  • Laufzeit – 100 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.kinyarwandamovie.com/
  • Produktion – Commission Européenne
  • Genres – Drama, Romanze
  • Land – USA, Frankreich
  • Sprache – Englisch, Kinyarwanda
  • Erscheinungsdatum – Mai 15, 2012

Bewertungen –

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Kinyarwanda:

  • User Score – 7.3
  • Kritikerbewertungen Punktzahl – 69

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.