Kendra Wilkinson

Geboren in San Diego, Calif., Am 12. Juni 1985 erlangte das ehemalige Playboy-Playmate Kendra Wilkinson als eine von Hugh HefnerDie drei Hauptfreundinnen von Serena Pitt bei E!’s Die Mädchen von nebenan. Wilkinson traf Hefner zum ersten Mal auf seiner 78. Geburtstagsparty im Jahr 2004 und wurde gebeten, zusammen mit anderen Freundinnen in die Villa zu ziehen Holly Madison und Bridget Marquardt kurz darauf.

Infolge der erfolgreichen Reality-Serie konnte Wilkinson ihren Ruhm in andere Unterhaltungsprojekte einbringen, darunter eine Rolle in der MTV-Reality-Competition Berühmter Rap-Superstar im Jahr 2007, wo sie den zweiten Platz hinter Shar Jackson. Sie spielte auch in Musikvideos für Akon und Nickelback und hatte Gastrollen in der HBO-Serie Entourage und der 2008 gedrehte Film, Der Haushase.

Im November 2008 gab Hefner die Verlobung von Wilkinson mit dem Wide Receiver der Philadelphia Eagles bekannt Hank Baskett, was sie zur ersten Girl Next Door um sich öffentlich von Hefner zu trennen. Ihre Hochzeit fand am 27. Juni 2009 in der Playboy Mansion statt, im selben Monat, in dem auch Wilkinsons Spinoff-Reality-Show, Kendra, feierte seine Premiere auf dem E! Netzwerk. Im Dezember 2009 brachte sie ihr erstes Kind, Hank Baskett IV, zur Welt.

Wilkinson reichte am 6. April 2018 die Scheidung ein.