Katy Perry

Katy Perry wurde im Oktober 1984 als Katy Elizabeth Hudson geboren. Die gebürtige Kalifornierin begann ihre Karriere als Sängerin im Kirchenchor, bevor sie als Popstar berühmt wurde.

Im Jahr 2001 veröffentlichte sie ihre erste CD Katy Hudson, einem christlichen Album. Aber als Perry erwachsen wurde, änderte sich auch ihr Musikgeschmack. Im Jahr 2007 veröffentlichte Perry das erfolgreiche Pop-Album One of the Boys, die die Hitsingle „I Kissed a Girl“ enthielt.“

Ihr nächstes Album, „2010 Teenager-Traum, verhalf Perry zum Superstarruhm. Seitdem hat sie drei weitere Studioalben veröffentlicht, darunter 2020 das Album Smile.

Nach vier Monaten Beziehung verlobte sich Perry mit einem britischen Komiker Russell Brand während eines Silvesterurlaubs in Indien. Das Paar heiratete im Oktober 2010 am selben Ort. Brand reichte im Dezember 2012 die Scheidung von Perry ein und kündigte seine Absichten Berichten zufolge in einer Textnachricht an seine Frau an. Perry war dann in einer kurzzeitigen Beziehung mit John Mayer von 2012 bis 2014.

Die „Roar“-Sängerin begann sich zu verabreden Orlando Bloom im Januar 2016. Das Paar trennte sich 2017 kurz, war aber im Februar 2018 wieder zusammen. Die Piraten der Karibik Ein Jahr später machte der Schauspieler ihr am Valentinstag einen Heiratsantrag, aber sie mussten ihre Hochzeit aufgrund der COVID-19-Krise verschieben.

Perry und Bloom begrüßten ihr erstes gemeinsames Kind, Tochter Daisy Dove, im August 2020.