Johnny Galecki

Obwohl in Belgien geboren, Johnny Galecki und seine beiden Geschwister wuchsen in Illinois auf. Er brach die Schule in der 8. Klasse ab und gab sein Schauspieldebüt in der Miniserie 187 Mord im Auftrag. Zwei Jahre später bekam er eine Rolle in National Lampoon’s Christmas Vacation, gefolgt von Amerikanische Träumerin und Billy. Während er in der ABC-Sitcom mitspielte, bekam er eine wiederkehrende Rolle in Roseanne als David. Er wurde 1992 Mitglied der Hauptbesetzung und blieb es bis zum Ende der Serie im Jahr 1997. Er kehrte auch für die Wiederaufnahme der Serie im Jahr 2018 zurück. Nachdem er in mehreren Filmen mitgewirkt hatte, gelang ihm der Durchbruch mit der Rolle in The Big Bang Theory, die von 2007 bis 2019 ausgestrahlt wurde.

Galecki datete seine Urknalltheorie Co-Star (und die Hauptliebe seiner Figur) Kaley Cuoco, von 2007 bis 2009. Nach der Trennung blieben die beiden beste Freunde. Er ging mit folgenden Personen aus Alaina Meyer von 2018 bis 2020, als sie sich trennten. Das Paar hat im Dezember 2019 ein gemeinsames Kind bekommen.