John McEnroe: Im Reich der Perfektion

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film John McEnroe: In the Realm of Perfection.

Zusammenfassung

John McEnroe: In the Realm of Perfection (John McEnroe: Im Reich der Perfektion) zeigt die reiche Fülle an 16-mm-Aufnahmen des linkshändigen Tennisstars John McEnroe, der damals die Weltrangliste anführte, bei den French Open im Pariser Roland-Garros-Stadion im Jahr 1984. Nahaufnahmen und Zeitlupensequenzen von McEnroe bei Wettkämpfen sowie Beispiele seiner berüchtigten Wutausbrüche zeigen einen „Mann, der am Rande seiner Kräfte spielte.“ Weit entfernt von einem traditionellen Dokumentarfilm, erforscht Faraut das Archivmaterial, um sowohl McEnroes Aufmerksamkeit für den Sport als auch das Filmmaterial selbst zu entschlüsseln. So entsteht ein lebendiger und eindringlicher Blick auf einen getriebenen Athleten, eine Studie über den Tennissport, den menschlichen Körper und die Bewegung, und schließlich, wie sich all dies mit dem Kino selbst überschneidet.

John McEnroe: In the Realm of Perfection – Details

  • Laufzeit – 95 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Region Ile-de-France
  • Genres – Sport, Dokumentarfilm
  • Land – FR
  • Sprache – Englisch, Französisch
  • Erscheinungsdatum – Feb 5, 2019

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film John McEnroe: In the Realm of Perfection:

  • Benutzerbewertung – 6.1
  • Bewertung der Kritiker – 82

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.