John Cena

John Cena ist ein professioneller Wrestler und Schauspieler. Er wurde in West Newbury, Massachusetts, geboren und begeisterte sich schon als Teenager für Sport und Workout. Er besuchte das Springfield College in Massachusetts und studierte Sportphysiologie. Nach dem Abschluss seines Studiums zog er nach Kalifornien, um Bodybuilder zu werden.

Cena gewann 2001 den Ultimate Pro Wrestling-Titel, und ein Jahr später unterzeichnete er einen Vertrag mit Ohio Valley Wrestling. Er errang den OVM-Schwergewichtstitel im Februar 2002 und gab sein WWE-Debüt im Juni desselben Jahres. Im März 2004 holte er bei Wrestlemania XX die United States Championship nach Hause.

Der Sportler verfolgte auch eine Karriere in Hollywood, wo er in Actionfilmen mitspielte, darunter Die Marine und 12 Runden. 2015 wurde er für seine komödiantischen Fähigkeiten gelobt, als er in der Komödie von Amy Schumer mitspielte Trainwreck, und kehrte 2018 auf die große Leinwand zurück für Blockers.

Cena heiratete Elizabeth Huberdeau im Juli 2009, um dann 2012 die Scheidung einzureichen. Später im selben Jahr begann er, sich mit einem anderen Wrestler zu treffen Nikki Bella. Das Paar verlobte sich bei Wrestlemania 33 im April 2017, löste die Beziehung aber im März 2018 wieder auf. Obwohl sie sich zwei Monate später kurz versöhnten, trennten sie sich offiziell im Juli.