Joel McHale

Geboren am 20. November 1971 in Rom, Joel McHale ist vielleicht am bekanntesten als Moderator von E!’s Die Suppe. Der aufstrebende Schauspieler wuchs in der Gegend von Seattle auf und besuchte die University of Washington, wo er als Tight End im Football-Team der Schule spielte. In seiner Freizeit trat McHale mit einer Improvisationskomikergruppe bei Unexpected Productions auf.

Nachdem er seinen Master-Abschluss in Schauspielerei gemacht hatte, zog McHale nach L.A. und erhielt kleine Rollen in CSI: Miami und Will & Grace. Er spielte auch in Filmen wie Die Herren von Dogtown und Spider-Man 2. 2004 begann er mit der Moderation Die Suppe, eine halbstündige Prominenten-Satire auf dem Sender E! Netzwerk.

Zusätzlich zu seinen Aufgaben als Moderator tritt McHale auch in der NBC-Comedy Gemeinschaft (gegenüber Chevy Chase).

McHale heiratete Sarah Williams im Jahr 1996. Sie haben zwei Söhne: Edward Roy (geboren 2005) und Isaac Hayden (geboren 2008).