Jim Carrey

Carrey war gezwungen, die High School abzubrechen, um zu arbeiten und seine Familie zu unterstützen, verlor aber nie seine komödiantischen Träume und sein Talent aus den Augen.

Als der Schauspieler nach Los Angeles zog, um seine Stand-up-Karriere fortzusetzen, wurde das Publikum auf ihn aufmerksam Rodney Dangerfield, der dem jungen Komiker einen Auftritt als Eröffnungsnummer im berühmten Comedy Store anbot.

Kurze Zeit später unterschrieb Carrey bei In lebendigen Farben und war vier Jahre lang Mitglied der Besetzung.

Es folgten beeindruckende Filmrollen für Carrey, darunter der Ace Ventura Film-Franchise und Die Truman-Show. Der Schauspieler hat sich eine junge Fangemeinde aufgebaut, als er im Jahr 2000 den Grinch in dem Film Wie der Grinch Weihnachten stahl.

Der Komiker datete eine Schauspielerin Jenny McCarthy Er war fünf Jahre lang Schauspieler, bevor er 2010 seine Karriere beendete.