Jill Zarin

Jill Zarin, geboren am 30. November 1963 in New York, ist berühmt für ihre Reality-TV-Rolle in The Real Housewives of New York City. Zarin ist berüchtigt für ihren Nervenzusammenbruch in der Show und ihre Trennung von ihrer Kollegin und ehemaligen Freundin Bethenny Frankel. Sie war bis zu seinem Tod im Januar 2018 mit Bobby Zarin verheiratet. Sie hat auch eine Tochter im Teenageralter namens Allyson Shapiro.

Im Jahr 2009 gründete Zarin Creaky Joints, eine gemeinnützige Organisation, um das Bewusstsein für Arthritis zu schärfen, an der ihre Tochter leidet.

Sie veröffentlichte auch das Buch Secrets of a Jewish Mother, das sie gemeinsam mit ihrer Schwester und ihrer Mutter verfasst hat.