Jeff Dye

Jeff Dye ist in Washington geboren und aufgewachsen, bevor er eine Karriere als Stand-up-Comedian einschlug. Nationale Bekanntheit erlangte er während der sechsten Staffel von NBCs Last Comic Standing, die 2008 ausgestrahlt wurde und den dritten Platz belegte.

2010 spielte Dye die Hauptrolle in seinem eigenen halbstündigen Comedy-Special, Comedy Central stellt Jeff Dye vor. Später hatte er Auftritte in MTVs Girl Code und ABCs Extreme Makeover: Home Edition und moderierte zwei MTV-Shows: Money From Strangers und Numbnuts.

Dye nahm an der NBC-Comedy-Reality-Show Besser spät als nie im Jahr 2016, in der Hauptrolle neben William Shatner, Terry Bradshaw, George Foreman und Henry Winkler. Die Serie wurde 2018 nach zwei Staffeln eingestellt.

Die langjährige TV-Persönlichkeit machte im Oktober 2020 Schlagzeilen, nachdem sie Spekulationen über eine Romanze mit Kristin Cavallari sechs Monate nachdem sie ihre Trennung von Jay Cutler.