Jason Sudeikis

Geboren am 18. September 1975, Komödiant Jason Sudeikis ist vielleicht am besten bekannt als wiederkehrendes Mitglied in der Serie Saturday Night Live.

Der aus Kansas stammende Komiker studierte am iO in Chicago, bevor er sich der Improvisationsgruppe Second City anschloss; später wurde er Gründungsmitglied von Second City Las Vegas.

Im Jahr 2003, auf Drängen von Tina FeySudeikis, der Ehemann von Kay, trat der Show bei Saturday Night Live als Sketch-Comedy-Autor. Innerhalb der nächsten zwei Jahre wurde Sudeikis ein Hauptdarsteller in der Serie.

Sudeikis hat eine wiederkehrende Gastrolle in der NBC-Komödie 30 Rockauch die Stimmen der Figuren Holt Richter und Terry Kimple in Die Cleveland Show. Neben dem Fernsehen hat Sudeikis in Filmen mitgewirkt wie Was passiert in Vegas, Auf Distanz gehen, Hall Pass und Schreckliche Bosse.

Obwohl Sudeikis Schauspielerin/30 Rock Autor Kay Kanone im Jahr 2004, inzwischen sind sie geschieden. Kurz nach ihrer Trennung begann der Komiker, sich mit Verrückte Männer’s Januar Jones. Nach sechs Monaten Beziehung trennten sich die beiden im Januar 2011.

Sudeikis war verlobt mit Olivia Wilde sieben Jahre lang, bevor sie sich im November 2020 trennten. Sie haben einen gemeinsamen Sohn Otis und eine gemeinsame Tochter Daisy.