Jason Lee

Als Gauner, der zum Gutmenschen wird, Earl Hickey in der NBC-Serie Mein Name ist Earl, Jason Lee leitet ein Ensemble in der Erfolgssitcom.

Geboren 1970 in Huntington Beach, Kalifornien., Lee nutzte sein Hobby, das Skateboarden, zu seinem Vorteil, als ihn Anfang der 90er Jahre der Virus der Schauspielerei packte; seine Fähigkeiten brachten ihm eine erste Rolle ein, die ihn in Mallrats.

Nominiert für einen Golden Globe als Bester Schauspieler 2007, erhält der Comedy-Veteran Lee endlich die Anerkennung, die er für seine Leistungen verdient Earl, eine Serie, die er auch als Produzent betreut. Seit der Premiere der Sitcom im Jahr 2005 ist er mit dem Schnurrbart, dem Markenzeichen seiner Figur, zu einem bekannten Namen geworden.

Als praktizierender Scientologe war Lee von 1995 bis 2001 mit der Schauspielerin Carmen Llywelyn verheiratet. Er hat einen Sohn, Pilot Inspektor, mit seiner Ex-Verlobten Beth Riesgraf.

Derzeit ist er verheiratet mit Ceren Alkac und die beiden haben eine Tochter, die im August 2008 geboren wurde.