Jason Bateman

Schauspieler und Regisseur Jason Bateman wurde am 14. Januar 1969 in einer Hollywood-Familie geboren. Sein Vater ist Produzent Kent Bateman und er ist der jüngere Bruder von Familienbande Schauspielerin Justine Bateman.

Bateman begann seine Karriere in jungen Jahren mit der Rolle des James Cooper Ingalls in Little House on the Prairie. Sein großer Durchbruch kam, als er die Rolle des Derek Taylor spielte – Rick SchroderDer intrigante Nachbar in Silberne Löffel im Jahr 1982. Bateman spielte die Hauptrolle in Die Familie Hogan von 1986-1990. Er führte sogar bei drei Episoden Regie und wurde mit 18 Jahren als jüngste Person in die Directors Guild of America aufgenommen.

Nach mehreren gescheiterten Fernsehserien bekam Bateman eine Rolle als Michael Bluth in Verhaftete Entwicklung. Obwohl die Serie kommerziell nicht erfolgreich war, wurde sie von Kritikern gelobt und verhalf Bateman zum Gewinn eines Golden Globe. Im Jahr 2006 wurde die Serie abgesetzt, aber das Jahr war nicht nur schlecht – er und seine Frau Amanda Anka begrüßte Tochter Francesca Nora.

In den letzten Jahren hatte Bateman kommerziellen Erfolg mit Filmen wie Hancock, Auszug, Juno und Der Schalter.