James Woods

Seit fast drei Jahrzehnten überzeugt er das Publikum, James Woods begann mit der Schauspielerei, als er 1969 sein Studium am Massachusetts Institute of Technology abbrach.

1947 in Utah geboren, ging er nach New York City und bekam 1979 eine Rolle in der Serie Das Zwiebelfeld. Nachdem er zahlreiche Rollen gespielt hatte, spielte er 1987 in dem Film Salvador und 1996 in Geister von Mississippi, beide wurden für den Academy Award nominiert. Er ist bekannt für seine Rollen in der 1995 erschienenen Serie Kasino und 1999’s The Virgin Suicides.

Woods datete die Schauspielerin Heather Graham und ist zweimal geschieden worden.