Jaden Smith

Der Sohn von Will Smith und Jada Pinkett-Smith, der Schauspieler und Rapper Jaden Smith, Bruder von Willow, wurde 2006 bekannt, als er an der Seite seines berühmten Vaters in dem Film Das Streben nach Glückseligkeit. Rollen in den Remakes von Der Tag, an dem die Erde stillstand und Karate Kid folgte.

Nachdem er mit seinem Kumpel Justin Bieber in „Never Say Never“ gerappt hatte, veröffentlichte Jaden ein Mixtape, Das coole Cafe, im Jahr 2012. Im Jahr 2013 veröffentlichte er Dies ist das Album EP Er hat auch seine eigene Bekleidungslinie namens MSFTSrepublic.

Jaden und sein Vater arbeiteten 2013 in einem Science-Fiction-Film wieder gemeinsam auf der Kinoleinwand Nach der Erde. Während der Pressearbeit für den Film kamen Gerüchte auf, der Teenager wolle sich von seinen Eltern emanzipieren, nachdem Will in der ausländischen Presse mit den Worten zitiert wurde, Jaden wolle von der Vormundschaft befreit werden. Will stellte später klar, dass seine Kommentare ein Scherz waren, der aus dem Zusammenhang gerissen wurde.

Im November 2013 wurde er kurzzeitig mit Kylie Jenner in Verbindung gebracht.