Jack & Yaya

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für The Jack & Yaya-Film.

Zusammenfassung

Jack und Yaya lernten sich im Alter von drei und zwei Jahren über ihren gemeinsamen Gartenzaun kennen. Sie verbrachten ihre Kindheit zusammen, bauten Burgen und verbrannten Mülltonnen in ihrer kleinen Heimatstadt in South Jersey. Von klein auf sahen sich Yaya und Jack so, wie sie wirklich waren: ein Mädchen und ein Junge, auch wenn der Rest der Welt sie nicht so sah. Als sie älter wurden, unterstützten sie sich gegenseitig, als sie sich beide als Transgender outeten. Jahrzehnte später sind Jack und Yaya immer noch beste Freunde. Jack lebt jetzt in Boston mit seinem treuen Hund Plinko und arbeitet als Kindergärtner, während Yaya in ihrem Elternhaus lebt, kellnert und versucht, nach dem Tod ihrer Mutter über die Runden zu kommen. Während seiner Sommerferien reist Jack zurück in sein Elternhaus, um Zeit mit Yaya und seiner Großfamilie zu verbringen. Jack and Yaya begleitet die beiden Freunde ein Jahr lang und erforscht ihre einzigartige Beziehung anhand von Heimvideos und Gesprächen mit ihren vielseitigen Freunden und Familienmitgliedern.

Jack & Jaya – Einzelheiten

  • Laufzeit – 84 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion –
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – US
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Jack & Yaya Film:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen Ergebnis –

Bitte beachten Sie, wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.