Ich tue so, als wäre ich Superman: Die Tony Hawk Videospielgeschichte

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Pretending I’m a Superman: The Tony Hawk Video Game Story.

Zusammenfassung

Anfang der 90er Jahre befand sich die Skateboarding-Industrie in einer schweren Krise, die Popularität sank und die Existenz der Skater war ungewiss. Aber das sollte sich mit der Einführung der X-Games und dem Debüt einer der einflussreichsten Videospielserien der Welt ändern. Im Jahr 1999 erschütterte das Videospiel Tony Hawk’s Pro Skater die Welt, als es sich bei seiner Veröffentlichung 9 Millionen Mal verkaufte und die Skateboard-Szene für immer veränderte. Passend zum Reboot der beliebten Spiele Tony Hawk Pro Skater 1 & 2 im Jahr 2020 erzählt Pretending I’m a Superman die Geschichte hinter dem Spiel, das Leben verändert und eine ganze Generation geprägt hat.

Ich tue so, als wäre ich Superman: Die Tony Hawk Videospielgeschichte – Details

  • Laufzeit – 73 min
  • Bewertung – TV-MA
  • Offizielle Website – https://thpsfilm.Kom/
  • Produktion – D’Amato Productions
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – US
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Nov 24, 2020

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Pretending I’m a Superman: The Tony Hawk Video Game Story:

  • User-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.