Ich bin eine Frau

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film I Am Woman.

Zusammenfassung

1966 verlässt die alleinerziehende Helen Reddy (Tilda Cobham-Hervey) ihr altes Leben in Australien und macht sich auf den Weg nach New York, nur um festzustellen, dass sie von den männlichen Türstehern der Branche nicht ernst genommen wird. Helen findet in der legendären Rockjournalistin Lillian Roxon (Danielle Macdonald) eine ermutigende Freundin, die zu ihrer engsten Vertrauten wird. Als der ehrgeizige, aufstrebende Talentmanager Jeff Wald (Evan Peters) Helen aus den Socken haut, ändert sich alles, denn er wird ihr Ehemann und Manager und zieht mit der Familie nach Kalifornien um. Auf Helens Drängen hin erhält Jeff einen Plattenvertrag und eine Reihe von Hitsingles, darunter den kultigen Megahit „I Am Woman.“ Der zunehmende Ruhm setzt sie selbst und ihre Beziehung zusätzlich unter Druck und zwingt Helen, die Kraft zu finden, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

Ich bin eine Frau – Details

  • Laufzeit – 116 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Goalpost Pictures
  • Genres – Biographie, Drama, Geschichte, Romanze, Musik
  • Land – AU
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film I Am Woman:

  • Benutzer Bewertung –
  • Kritikerbewertungen – 54

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.