Henry Cavill

U.K. Der gebürtige Henry Cavill entwickelte eine Affinität zur Schauspielerei, als er die Stowe School in Buckinghamshire, England, besuchte, wo er in mehreren Schulproduktionen auftrat. Obwohl sein Jahrbuchfoto die Aufschrift „Cool Cavill“ trug, gab der Schauspieler später zu, dass er während seiner Zeit im Internat gemobbt und von seinen Mitschülern stattdessen „Fat Cavill“ genannt wurde.

Rolle in der Verfilmung von Der Graf von Monte Christo Im Alter von 17 Jahren nahm der am 5. Mai 1983 geborene Cavill 21 Pfund ab, um zu beweisen, dass seine Neinsager falsch lagen. Nach dem Erfolg von Monte Christo, Cavill trat in Filmen auf, darunter der 2006 erschienene Tristan + Isolde und Red Riding Hood bevor er die Rolle des Charles Brandon in der Fernsehserie Die Tudors. Cavill übernahm die Rolle und war bis zum Ende der Serie im Jahr 2010 in der Serie zu sehen. Zuletzt spielte Cavill die Doppelrolle des Clark Kent/Superman in dem 2013 erschienenen Film Der Mann aus Stahl.

Nach der Auflösung seiner einjährigen Verlobung mit der britischen Sportlerin Ellen Whitaker im Jahr 2012 ging Cavill kurz mit The Big Bang TheoryKaley Cuoco im Jahr 2013.