Graue Materie

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Grey Matter.

Zusammenfassung

Dieser strahlende, selbstreferenzielle Film-im-Film spielt im heutigen Kigali, der Hauptstadt Ruandas, und beschreibt den Prozess und die Vision eines scharfsinnigen, entschlossenen Filmemachers namens Balthazar, der sich um die Finanzierung seines ersten Spielfilms The Cycle of the Cockroach bemüht. Aber die Themen seines erschütternden und pointierten Dramas über die Folgen des Völkermords an einem Geschwisterpaar finden keine Unterstützung bei Agenturen, die daran interessiert sind, positive politikbezogene Filme über HIV-Prävention oder geschlechtsspezifische Gewalt zu finanzieren. Während Balthazar vorprescht und sich rücksichtslos von einem Kredithai leiht, spielen sich auf der Leinwand zwei ausgedehnte Teile des Zyklus ab, die mit tiefem Feingefühl das Grauen und den systematischen Wahnsinn von Ereignissen messen, deren grundlegende Merkmale alles andere als einzigartig für Ruanda sind und deren Nachwirkungen noch immer andauern.(Die globale Filminitiative)

Grey Matter – Details

  • Laufzeit – 110 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://catalogue.globalfilm.org/new-releases/now-playing/graue-materie-matiere-grise.html
  • Produktion – Skarabäus Studio
  • Genres – Drama
  • Land – Ruanda
  • Sprache – Französisch, Kinyarwanda
  • Erscheinungsdatum –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Grey Matter:

  • Nutzerwertung –
  • Bewertungen der Kritiker –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.