Film About a Father Who

Sie können Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film About a Father Who Film überprüfen.

Zusammenfassung

Über einen Zeitraum von 35 Jahren zwischen 1984 und 2019 hat die Filmemacherin Lynne Sachs 8- und 16-mm-Filme, Videobänder und digitale Bilder ihres Vaters, Ira Sachs Sr., ein Bonvivant und Pionierunternehmer aus Park City, Utah. Film About a Father Who ist ihr Versuch, das Netz zu verstehen, das ein Kind mit seinen Eltern und eine Schwester mit ihren Geschwistern verbindet. Mit einer Anspielung auf die kubistischen Darstellungen eines Gesichts bietet Sachs‘ filmische Erkundung ihres Vaters gleichzeitige, manchmal widersprüchliche Ansichten eines scheinbar unerkennbaren Mannes, der in der Öffentlichkeit das ungehemmte Zentrum des Bildes bildet, privat jedoch von Geheimnissen umhüllt ist. Mit dieser Meditation über Vaterschaft und Männlichkeit erlaubt Sachs sich und ihrem Publikum, unter die Oberfläche der Haut zu sehen, jenseits der projizierten Realität. Als sich die verblüffenden Fakten häufen, erfährt sie mehr über ihren Vater, als sie jemals zu enthüllen gehofft hatte.

Film über einen Vater, der – Details

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film About a Father Who:

  • User-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen – 79

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.