Feministinnen: What Were They Thinking?

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zu Feminists: What Were They Thinking? Film.

Zusammenfassung

Im Jahr 1977 hielt ein Fotoband ein Erwachen fest – Frauen, die die kulturellen Beschränkungen ihrer Kindheit ablegten und ihre volle Menschlichkeit annahmen. Feministinnen: What Were They Thinking? lässt jene Fotos, jene Frauen und jene Zeiten wieder aufleben – und nimmt unsere heutige Kultur ins Visier, die nur allzu deutlich die dringende Notwendigkeit eines kontinuierlichen Wandels aufzeigt. Der Film bietet offene und fesselnde Interviews mit Frauen wie Jane Fonda, Lily Tomlin, Judy Chicago und Laurie Anderson, die Themen wie Identität, Abtreibung, Rasse, Kindheit und Mutterschaft ansprechen. [Netflix]

Feministinnen: Was haben sie sich dabei gedacht?? – Einzelheiten

  • Laufzeit – 86 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Crazy Wisdom Productions
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – US
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für Feminists: What Were They Thinking? Film:

  • Benutzer Bewertung –
  • Kritiken und Bewertungen –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.