Emma Watson

Emma Watson wurde am 15. April 1990 in Paris, Frankreich, geboren. Watson ist auf der ganzen Welt als Hermine Granger in dem Film Harry Potter Film-Franchise basierend auf den Büchern von J.K. Rowling.

Ihre Familie zog nach England, als sie fünf Jahre alt war. Watson entdeckte ihr Interesse an den darstellenden Künsten bereits im Alter von 5 Jahren und während ihrer Schulzeit, als sie ihr Talent unter Beweis stellte und einen Gedichtlesewettbewerb gewann.

Watson sprach für die Rolle in Harry Potter im Jahr 1999 und bekam die Rolle! Im Jahr 2000 begann sie mit den Dreharbeiten für den ersten Harry-Potter-Teil. Zehn Jahre und sechs Filme später spielt Watson weiterhin die Rolle der muggelstämmigen Zauberin. Sie war die jüngste Schauspielerin, die auf den Titelseiten von Teen Vogue und die U.K.’s Tatler Magazin und ist seitdem auf Titelseiten und in Magazinen wie Vogue, V und Elle.

Sie hat auch einige Rollen außerhalb der Zaubererwelt gespielt, wie zum Beispiel im BBC Ballettschuhe und Universal’s Das Märchen von Despereaux. Sie besucht jetzt die Brown University und studiert einen Abschluss in Liberal Arts. Watson arbeitet auch eng mit People Tree als Kreativberaterin zusammen und arbeitet mit dem Unternehmen an der Frühjahr/Sommer-Kollektion für 2011.

Die Guinness Buch der Weltrekorde hat Watson zum umsatzstärksten weiblichen Star der 00er-Jahre ernannt. Mit ihrer Arbeit hat sie in den letzten zehn Jahren $5.4 Milliarden an weltweiten Einspielergebnissen.