Emily VanCamp

Die aus Ontario, Kanada, stammende Schauspielerin Emily VanCamp wurde am 12. Mai 1986 geboren.

Nach ihrer Ausbildung zur Ballerina an der L’Ecole Superieure de Danse de Quebec in Montreal beschloss VanCamp, es mit der Schauspielerei zu versuchen. Im Jahr 2000 gab sie ihr Debüt in der Kinder-Horror-Show Are You Afraid of the Dark? Zwei Jahre später wurde sie in dem WB-Drama Everwood; bis 2006 spielte sie die Rolle der Amy Abbott.

VanCamp fand bald wieder Arbeit in dem ABC-Drama Brüder & Schwestern. Nach der Absetzung der Serie wurde die Schauspielerin, die unter anderem in Filmen mitwirkte, in eine andere Rolle versetzt Der Ring Zwei und Carriers – hat die Hauptrolle in der Nachtserie „The Resident“ übernommen Rache.

Die Kanadierin trat dem Marvel-Universum als Sharon Carter in mehreren Captain America-Filmen bei. Im Jahr 2018 wurde VanCamp für die Rolle der Nic in Die Bewohnerin, die sie bis zu ihrem Ausstieg drei Jahre später verkörperte.

Zu den berühmten Verflossenen des blonden Stars gehören Dave Annable, Chris Pratt und Joseph Morgan.

Im Jahr 2012 begann VanCamp, sich mit ihrer Mutter zu treffen Revenge Co-Star Josh Bowman. Sie verlobten sich 2017 und schlossen ein Jahr später den Bund der Ehe.

Im August 2021 gab das Paar bekannt, dass es sein erstes gemeinsames Kind begrüßt hat.