Embargo

Sie können Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film Embargo überprüfen.

Zusammenfassung

Embargo dokumentiert die Reise einer amerikanischen Frau, Jeri Rice, auf der Suche nach der Wahrheit, beginnend mit einer seltenen Begegnung mit dem kubanischen Präsidenten Fidel Castro im Jahr 2002, als der kommunistische Führer ihr gesteht, dass die Utopie, die er zu schaffen versuchte, nicht erfolgreich war und er nicht in der Lage war, sie zu reparieren. Rice macht sich auf den Weg, um herauszufinden, warum das beispiellose Embargo ihres Landes gegen Kuba auch lange nach dem Kalten Krieg unvermindert fortbesteht. Zusammen mit Informationen aus kürzlich freigegebenen Dokumenten und Originalinterviews mit Robert F. Kennedy, Jr., Sergej Chruschtschow, Ted Sorensen und Lucie Arnaz – unter anderem – enthüllen ein beispielloses Spektrum an historischen, politischen, sozialen und kulturellen Perspektiven. Neue Einblicke in: die Verbindungen zwischen Fulgencio Batista und Richard Nixon von der CIA; Nixons Verbindung zur gescheiterten Invasion in der Schweinebucht; ein Blick hinter die Kulissen mit Ted Sorensen während der Kuba-Krise; Watergate und mehr.

Embargo – Einzelheiten

  • Laufzeit – 85 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – https://www.embargofilm.com/
  • Produktion – Nächstes Jahr in Havanna
  • Genres – Biografie, Geschichte, Verbrechen, Krieg, Dokumentarfilm, Nachrichten
  • Land – US, CU
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Embargo:

  • User-Bewertung –
  • Kritiken Bewertungen Score –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.