Elektrische Aprikose

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Electric Apricot.

Zusammenfassung

Ein junger Filmemacher, der seinen Abschluss an der UCLA gemacht hat, wollte einen Dokumentarfilm drehen, der ein Element der zeitgenössischen Musikkultur widerspiegelt, das noch nicht vollständig untersucht worden war. Die Idee war, etwas Rohes und Originelles einzufangen. Er suchte nach etwas Unprätentiösem und Authentischem und wollte einen Film machen, der sich von anderen Musikdokumentationen abhebt und das Genre möglicherweise neu definiert. Er fand eine Band namens Electric Apricot; was er erreichte, war Erleuchtung. Auf der Suche nach Erleuchtung wird unerwartet die Dualität der Existenz enthüllt. Electric Apricot tummelt sich schon seit einigen Jahren am Rande der Jam-Szene und besteht aus vier bunten Charakteren, die sich selbst viel zu ernst nehmen. Die Hymne „Hey, Are You Going to Burning Man“ grölen?,“Die Band hat vor kurzem einige Möglichkeiten erhalten, die ihnen den Durchbruch jenseits ihrer Träume ermöglichen könnten, und unser junger Filmemacher ist dabei, um den Aufstieg zu dokumentieren. Er folgt ihnen von den Nachtclubs ins Aufnahmestudio und schließlich auf den Weg zum Heiligen Gral der Westküsten-Musikveranstaltungen, einem Festival mit dem treffenden Namen Festeroo. (National Lampoon Productions)

Elektrische Aprikose – Details

  • Laufzeit – 92 min
  • Bewertung – R für Sprache und einige sexuelle Inhalte einschließlich Anspielungen.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – National Lampoon Productions
  • Genres – Komödie
  • Country – USA
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Electric Apricot:

  • Benutzerbewertung – 7.9
  • Bewertung der Kritiker – 50

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.