Ein privater Krieg

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film A Private War.

Zusammenfassung

In einer Welt, in der der Journalismus unter Beschuss steht, ist Marie Colvin (Rosamund Pike) eine der bekanntesten Kriegsberichterstatterinnen unserer Zeit. Colvin ist ein furchtloser und rebellischer Geist, der an die Frontlinien von Konflikten auf der ganzen Welt geht, um den Stimmlosen eine Stimme zu geben, und dabei ständig die Grenzen zwischen Mut und Tapferkeit austestet. Nachdem sie in Sri Lanka von einer Granate getroffen wurde, trägt sie eine unverwechselbare Augenklappe und fühlt sich bei einem Martini mit der Londoner Elite immer noch genauso wohl wie bei einer Konfrontation mit Diktatoren. Colvin opfert liebevolle Beziehungen, und mit der Zeit gerät ihr Privatleben aus den Fugen, da das Trauma, das sie erlebt hat, seinen Tribut fordert. Doch ihre Mission, die wahren Kosten des Krieges aufzuzeigen, führt sie – zusammen mit dem bekannten Kriegsfotografen Paul Conroy (Jamie Dornan) – zum gefährlichsten Auftrag ihres Lebens in der belagerten syrischen Stadt Homs.

A Private War – Details

  • Laufzeit – 110 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.aprivatewarfilm.kom/
  • Produktion – Thunder Road Pictures
  • Genres – Biografie, Drama, Krieg
  • Land – GB, US
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Feb 5, 2019

Bewertungen

Unten können Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film A Private War sehen:

  • Benutzerbewertung – 7.0
  • Kritikerbewertungen – 75

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.