Ein grauer Staat

Sie können Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film A Gray State überprüfen.

Zusammenfassung

Im Jahr 2010 begann David Crowley, ein Irak-Veteran, aufstrebender Filmemacher und charismatische, aufstrebende Stimme in der politischen Randgruppe, mit der Produktion seines Films A Gray State. Der Trailer des Films, der in einer dystopischen nahen Zukunft spielt, in der die bürgerlichen Freiheiten von einer hemmungslosen Bundesregierung mit Füßen getreten werden, wurde von der aufkeimenden Online-Gemeinschaft von Libertären, Tea-Party-Aktivisten und Mitgliedern der aufkommenden Alt-Right begeistert aufgenommen. Im Januar 2015 wurde Crowley zusammen mit seiner Familie in ihrem Haus in einem Vorort von Minnesota tot aufgefunden. Ihr schockierender Tod wurde schnell zum Anlass für Verschwörungstheoretiker, die spekulieren, dass Crowley von einer schattenhaften Regierung ermordet wurde, die über einen Film und einen Filmemacher besorgt war, der der Wahrheit über ihre Ziele zu nahe kam. A Gray State durchforstet Crowleys Archiv mit 13.000 Fotos, Hunderten von Stunden Videomaterial und umfassenden Aufnahmen hinter den Kulissen von Crowleys Arbeit, um aufzuzeigen, was passiert, wenn sich eine paranoide Sichtweise der Regierung nach innen wendet und die Grenzen zwischen dem, was real ist, und dem, was die Menschen glauben wollen, verschwimmen. [First Run Features]

A Gray State – Details

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film A Gray State:

  • Benutzerbewertung – 5.9
  • Kritikerbewertungen – 74

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.