Durch eine dunkle Linse: Black Photographers And The Emergence Of A People

You can check summary, details and ratings below for the Through a Lens Darkly: Black Photographers And The Emergence Of A People film.

Zusammenfassung

Der erste Dokumentarfilm, der die Rolle der Fotografie bei der Gestaltung der Identität, der Bestrebungen und des sozialen Aufstiegs der Afroamerikaner von der Sklaverei bis in die Gegenwart untersucht, erforscht mit Through a Lens Darkly die Abgründe der amerikanischen Geschichte, indem er Bilder entdeckt, die unterdrückt, vergessen und verloren wurden. Der Film bringt die verborgenen und unbekannten Fotos ans Licht, die von professionellen und gewöhnlichen afroamerikanischen Fotografen aufgenommen wurden, und öffnet ein Fenster in das Leben, die Erfahrungen und die Perspektiven schwarzer Familien, die im traditionellen historischen Kanon nicht vorkommen. Diese Bilder zeigen einen viel komplexeren und nuancierteren Blick auf die amerikanische Kultur und Gesellschaft und ihre Gründungsideale. [First Run Features]

Through a Lens Darkly: Schwarze Fotografen und das Entstehen eines Volkes – Details

  • Laufzeit – 90 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://firstrunfeatures.com/durchdasDunkel.html
  • Produktion –
  • Genres – Geschichte, Familie, Dokumentarfilm
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Feb 16, 2015

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Through a Lens Darkly: Black Photographers And The Emergence Of A People film:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen Score – 64

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.