Double Take (2010)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Double Take (2010).

Zusammenfassung

Johan Grimonprez‘ genialer Dokumentar-/Film-Hybrid – eine Meditation über Identität, Filmemachen, Macht und Paranoia – betrachtet Alfred Hitchcocks Film aus den späten 50er und frühen 60er Jahren vor dem Hintergrund der politischen Ängste der Ära des Kalten Krieges. Mit einer akribischen Auswahl an Archivmaterial – sowie einer Geschichte des Schriftstellers Tom McCarthy über die Begegnung Hitchcocks mit seinem Doppelgänger während der Produktion von Die Vögel – zeichnet Grimonprez den globalen Aufstieg der Angst als Ware nach und untersucht die moderne Geschichte durch die Linse von Massenmedien, Werbung und Hollywood. (Kino International)

Double Take (2010) – Details

  • Laufzeit – 80 min
  • Bewertung –
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Zap-O-Matik
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – Deutschland, Niederlande, Belgien
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Double Take (2010):

  • Benutzer-Bewertung –
  • Bewertung der Kritiker – 66

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.