Digging Up the Mark

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Digging Up the Marrow.

Zusammenfassung

Was wäre, wenn die grässlichen Bilder und Abscheulichkeiten, die unsere kollektiven Albträume heimsuchen, tatsächlich existieren?? Autor/Regisseur Adam Green macht sich daran, einen Dokumentarfilm über diese verlockende Idee zu drehen, nachdem er von einem mysteriösen Mann namens William Dekker (Ray Wise) kontaktiert wurde. Dekker behauptet, er könne beweisen, dass „Monster real sind“ und besteht darauf, dass diese grotesken Kreaturen vergessene, abscheulich deformierte Humanoide sind, die eine riesige, unterirdische Metropole der Verdammten bewohnen. Entschlossen, die Wahrheit ans Licht zu bringen, begibt sich Green auf eine gruselige Odyssee und bekommt mehr, als er erwartet, als er es wagt, das Knochenmark auszugraben. (Image Entertainment)

Digging Up the Marrow – Details

  • Laufzeit – 98 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – ArieScope Pictures
  • Genres – Biographie, Drama, Krimi, Thriller, Fantasy, Horror
  • Land – USA
  • Sprache – – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Mar 24, 2015

Bewertungen –

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Digging Up the Marrow:

  • Benutzerbewertung – 5.5
  • Bewertung der Kritiker – 45

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.